Alleine war gestern
Ein Pflegefall wird zur Bewährungsprobe für eine Alten-WG
Alleine war gestern

Regie: Dagmar Seume
Land: Deutschland 2015
Länge: 90 Min.
Darsteller: Walter Sittler, Charlotte Schwab, Paul Faßnacht, Marie Gruber, Hans-Uwe Bauer
Altersempfehlung: keine Angabe
Foto:

Arzt Philip, Taxifahrer Harry, Psychologin Ricarda, Wurstverkäuferin Uschi und Witwer Eckart, allesamt Anfang 60 und seit Jahren miteinander befreundet, freuen sich auf ihre Wohngemeinschaft. Nicht alleine alt werden, sondern zusammen den Alltag leben, gemeinsam Essen und Lachen, Trinken und Genießen. Doch als die lebenslustige Uschi überraschend einen Schlaganfall erleidet, zerplatzen die schönen Illusionen und die Freundschaften werden auf eine harte Probe gestellt. Soll man Uschi zu Hause pflegen oder ins Heim abschieben? Sich Aufopfern für eine Mitbewohnerin oder die späte Freiheit genießen? Sie beschließen Uschi nach der Reha nach Haus zu holen… Ein sensibel erzählter Film über eine Alten-WG, der auch die Schattenseiten nicht ausspart.